Startseite »

Aktuell


Szenenwechsel VIII:
"Punkt, Punkt, Komma, Strich"


Am 23. September 2018 um 11 Uhr eröffnet der neue Szenenwechsel in der Hochheimer Kunstsammlung. Unter dem Titel "Punkt, Punkt, Komma, Strich" wird eine neue Bildauswahl aus der Dauerleihgabe präsentiert. Im Fokus stehen die einzelnen graphischen Komponenten und im Besonderen die verschiedenen technischen Variationen.

Auf den vereinfachten Formen Punkt, Komma und Strich basieren die meisten Kunstwerke. Daraus vermag ein Gesicht zu entstehen, aber auch der Weg in die Abstraktion kann durch die Verwendung eines einzelnen, oder aller drei verschiedenen Elemente beschritten werden. Eine unglaubliche Bandbreite eröffnet dieses Thema, stehen den Künstlern außerdem noch eine Vielzahl an Techniken zur Verfügung.

Positionen der Künstler Antonio Saura, Victor Vasarely, Thomas Bayrle und Burkhardt Blümlein ermöglichen einen Einblick in den grafischen Umgang mit Punkt, Komma und Strich. Allerdings werden auch Beispiele aus der Malerei und der experimentelle Umgang mit dem Material in der Sonderausstellung gezeigt, die bis zum 11. August 2019 in den Souterrain-Räumen der Burgeff-Villa in der Mainzer Straße 35 in Hochheim zu sehen ist.

Zur feierlichen Eröffnung durch den Bürgermeister, Herrn Westedt, am 23. September 2018 um 11 Uhr lädt die Stadt Hochheim am Main herzlich ein. Eine Einführung in die Ausstellung gibt Kunsthistorikerin Carolin Langer.





Bisherige Sonderausstellungen


Szenenwechsel VII


Szenenwechsel VII
Sinnlichkeit


Szenenwechsel VI


Szenenwechsel VI
Tibetische Thangkas


Szenenwechsel V


Szenenwechsel V
Mit der Kamera gemalt !







Impressum & Datenschutzerklärung Seite drucken· empfehlen ·zum Seitenanfang