Startseite »

Freundeskreis


Seit der Eröffnung der Kunstsammlung nutzen viele Kunstinteressierte von nah und fern die Gelegenheit, während der regulären Öffnungszeiten oder aus besonderem Anlass die ausgestellten Werke anzuschauen. Vortragsveranstaltungen ermöglichen es darüber hinaus, sich mit einzelnen Künstlern und ihren Exponaten intensiver zu beschäftigen.

Viele Hochheimerinnen und Hochheimer, aber auch Personen, die die Kunstsammlung besichtigten und von dieser kleinen, aber feinen Ausstellung begeistert waren, erklärten von Anfang an ihre Bereitschaft, sich zu engagieren, damit dieser Einrichtung überall in der öffentlichen Wahrnehmung die Wertschätzung zukommt, die ihr aufgrund der hervorragenden Qualität der Exponate gebührt.

Dies führte im Jahre 2010 zur Gründung des Freundeskreises Hochheimer Kunstsammlung mit dem Ziel, den Bekanntheitsgrad zu fördern und zur Belebung der Ausstellungsräume über den bisherigen Umfang hinaus beizutragen. Dabei berücksichtigt der Freundeskreis die bestehende Rechtslage, in der ausschließlich die Stadt Hochheim am Main Träger der Kunstsammlung und damit verantwortlich für deren Erhalt und Präsentation ist. Der Freundeskreis ist ein Zusammenschluss interessierter Personen aus Hochheim und Umgebung und besitzt weder eine eigene Rechtspersönlichkeit noch eine eigene Kasse. Seine Mitglieder sind ausschließlich ehrenamtlich tätig.

Zu den bisherigen Aktivitäten des Freundeskreises Hochheimer Kunstsammlung zählen folgende Initiativen:
  • Die finanzielle Unterstützung der Stadt Hochheim am Main bei der Durchführung verschiedener Projekte im Zusammenhang mit der Kunstsammlung, so z.B. bei museumspädagogischen Angeboten, der Gestaltung des Internationalen Museumstags und dem jeweiligen "Szenenwechsel" im Raum der Wechselausstellungen.
  • Die Durchführung von Vortragsveranstaltungen und Workshops in Zusammenarbeit mit anderen Trägern, z.B. dem Volksbildungswerk.

  • Die Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit für die Kunstsammlung, z.B. durch gezielte Pressearbeit und Platzierung von Werbematerialien an geeigneten Stellen.
  • Die Zusammenarbeit mit Personen, die als Multiplikatoren den Bekanntheitsgrad der Kunstsammlung fördern können, wie z.B. Hochheimer Winzer oder Stadtführerinnen und Stadtführer.
Finanzielle Zuwendungen zu Gunsten der Hochheimer Kunstsammlung sind steuerlich absetzbar. Wenn Sie die Arbeit des Freundeskreises mit einem Geldbetrag unterstützen möchten, überweisen Sie Ihre Spende bitte an:

Stadtkasse Hochheim am Main
IBAN: DE69 5125 0000 0006 0250 21
bei der Taunussparkasse
BIC: HELADEF1TSK
Verwendungszweck: Spende Kunstsammlung

Wenn Sie Ihre Adresse angeben, erhalten Sie automatisch eine Zuwendungsbestätigung, die Sie im Rahmen Ihrer Steuererklärung berücksichtigen können.

Wenn Sie über die Aktivitäten des Freundeskreises regelmäßig informiert werden möchten, senden Sie bitte einen entsprechenden Wunsch per E-Mail an die Stadtverwaltung in Hochheim am Main unter der Adresse info@hochheim.de. Von dort wird dann die Aufnahme in den Verteiler des Freundeskreises veranlasst. Gerne können Sie auch telefonisch Kontakt aufnehmen mit

Georg Schäfer (Sprecher des Freundeskreises)
Telefon: 06146 / 45 96
Ulrike Buschlinger (Stellv. Sprecherin des Freundeskreises)
Telefon: 06146 / 97 51
Impressum & Datenschutzerklärung Seite drucken· empfehlen ·zum Seitenanfang